Herzlich Willkommen bei der Tischtennisabteilung des SV Essenbach
 



Home


Jetzt auch hier zu finden

Liebe Vereinskameraden/-innen,

jahrelang wurde der fehlende TT-Nachwuchs beklagt! Jetzt spielen bei uns zwei Jugendmannschaften
im Ligabetrieb! Und an jedem Spieltag treffen sich alle Mannschaften der Liga in einer
Halle und spielen gegeneinander. Der nächste Großkampftag in Essenbach mit 10 Jugendmannschaften 

findet am Sonntag, 03.12.2017 von 10 Uhr bis ca. 14 Uhr statt.

Dafür werden jeweils zum Auf- und/oder Abbau ( ca. 30 Min.) fleißige Helfer benötigt!!
Die Vorstandschaft bittet um rege Teilnahme

18.11.2017

Herren II verlieren unerwartet bei Schlusslicht TV Reisbach mit 7:9

Die zweite Mannschaft musste in der 1. Kreisliga beim TV Reisbach eine äußerst
schmerzliche 7:9 Auswärtsniederlage hinnehmen.

Es sah anfangs eigentlich nicht nach einer Niederlage aus. Eine 2:1 Führung nach
den Doppeln durch Gerhard Kölbl/ Harald Grichtmaier und Martin Koschel/ Thorsten
Dorrer wurde durch Gerhard Kölbl und Martin Koschel im Einzel auf 4:1 ausgebaut.

Reisbach konnte jedoch die nächsten drei Spiele für sich entscheiden und
zum 4:4 ausgleichen! Postwendend kam die Antwort durch jeweils klare
3:0 Erfolge von Johann Sedlmeier sowie erneut Gerhard Kölbl und Martin
Koschel zum eigentlich beruhigenden 7:4.

Aber in der Schlussphase der Partie lief beim SVE gar nichts mehr, alle folgenden
Partien gingen an Reisbach und auch das Schlussdoppel mit
Martin Koschel/ Thorsten Dorrer hatten gegen Brandl/ Hage das Nachsehen.

Im Moment bleibt die "Zweite" trotz dieser Niederlage noch auf Tabellenplatz zwei.

      
Martin Koschel & Thorsten Dorrer





17.11.2017


Die erste Mannschaft besiegt Tabellenschlusslicht DJK Altdorf IV 

In der 2. Bezirkliga West konnte sich die "Erste" mit 9:5 Punkten gegen den Ligaletzten

DJK Altdorf IV durchsetzten und klettert damit auf Rang fünf der Tabelle.

Eine 2:1 Führung nach den Doppeln durch Martin Pauls/ Karl Josef Wenninger und
Alfons Wenninger/ Martin Koschel wurde durch Sebastian Zimmer und
Martin Pauls mit klaren Einzelsiegen auf 4:1 ausgebaut.

Im Anschluß überzeugten Alfons Wenninger, Martin Koschel und Christoph Fleischmann
mit ihren Siegen zum zwischenzeitlichen 7:2.

Im weiteren Schlagabtausch gelang es jedoch lediglich Martin Pauls sein zweites Einzel
zu gewinnen, so dass es plötzlich nur noch 8:5 für den SVE hieß.

Den noch fehlenden Siegpunkt steuerte dann Martin Koschel mit einem klaren
3:0 Sieg gegen Alexander Graßmann bei.


      
                          Martin Pauls                                                             Martin Koschel & Alfons Wenninger



17.11.2017


8:0 Sieg! Herren V zerlegt TV Reisbach IV

Im Auswärtsspiel beim TV Reisbach IV war unsere fünfte Mannschaft um Johann Plötz
gnadenlos effektiv und siegte souverän mit 8:0 Punkten!

Durch diesen klaren Erfolg klettert man in der 4. Kreisliga Ost auf Tabellenrang drei.
Die Punkte holten Ludwig Promesberger/ Johann Plötz und Sieglinde Pauls/Andreas Leichtfuß
im Doppel sowie Johann Plötz (2), Ludwig Promesberger (2), Sieglinde Pauls (1) und
Andreas Leichtfuß (1) in den Einzelspielen.

        
Johann Plötz                                                                            Andreas Leichtfuß








14.11.2017

Herren III festigt Tabellenplatz zwei

Die dritte Mannschaft bleibt durch einen 9:5 Heimerfolg gegen TV 64 Landshut 
weiterhin auf Rang zwei in der 3. Kreisliga West.

Nach einem gelungenen Start mit zwei gewonnenen Doppeln durch Hans Sedlmeier/
Ralf Michels und Harald Grichtmaier/ Gerhard Sollinger hieß es 2:1 für den SVE.
In den anschließenden Einzeln konnten Hans Sedlmeier, Alfons Wohlgemuth, 
Harald Grichtmaier, Herbert Kramlofsky und Gerhard Sollinger die Führung auf ein
beruhigendes 7:2 weiter ausbauen.

Danach gingen leider die nächsten drei Partien verloren. so dass die Landshuter
auf 7:5 verkürzen konnten. Harald Grichtmaier und Herbert Kramlofsky sorgten
mit ihrem zweiten Einzelsieg danach für den 9:5 Heimsieg.

     
Harald Grichtmaier & Gerhard Sollinger                                                           Hans Sedlmeier



11.11.2017


Damen I halten Anschluss zur Tabellenführung

Mit einem ungefährdeten 8:3 Sieg beim SV Niederbergkirchen klettert die erste
Damenmannschaft wieder auf Platz zwei der Landesliga Süd/Ost.

Die Punkte für Essenbach holten Sabrina Lennert/ Sonja Neudecker im Doppel
sowie Sabrina Lennert (2), Sonja Neudecker (2), Tanja Dumps (2), und
Birgit Pauls (1) in den Einzelspielen.


Birgit Pauls



11.11.2017

Erste Herrenmannschaft mit knapper Niederlage in Teisbach

Die erste Mannschaft verlor ersatzgeschwächt ihr Auswärtsspiel beim
FC Teisbach III  mit 7:9 Punkten.

In den Eingangsdoppeln konnten sich lediglich Martin Pauls/Alfons Wenniger
durchsetzen und in den Einzelspielen glänzten dann die Ersatzspieler
Martin Koschel und Christoph Fleischmann mit jeweils zwei Siegen.

Nach den Siegen von Alfons Wenninger und Martin Ecker ging es in das 
Schlussdoppel, dass Andreas Schweikl/Patrick Kadur vom FC Teisbach 
für sich entscheiden konnten.


Martin Koschel & Alfons Wenninger




10.11.2017

Knappe Heimniederlage für die fünfte Mannschaft

Die fünfte Herrenmannschaft verliert am Freitag Abend denkbar knapp mit
6:8 Punkten
gegen den TTC Rottenburg a.d.L. II.

1:1 hieß es nach dem Sieg von Sieglinde Pauls/ Andreas Leichtfuß im Doppel und
in den Einzelspielen ging es so weiter, auf einen Sieg folgte eine Niederlage.

Ludwig Promesberger, Sieglinde Pauls, Johann Plötz und Andreas Leichtfuß konnten
mit ihren Siegen bis zum Stand von 5:5 mithalten.
Danach gelang es leider nur noch Johann Plötz zu punkten.

     

Andreas Leichtfuß                                                                                          Ludwig Promesberger



09.11.2017

Herren IV unterliegen Aufstiegskandidat TSV Marklkofen II

Unsere vierte Mannschaft hatte im Heimspiel der 3. Kreisliga Ost ebenfalls kein
Glück und bezieht eine klare 1:9 Niederlage gegen den TSV Marklkofen II.

Einzig Wilhelm Pauls konnte gegen Josef Schandl den Ehrenpunkt für Essenbach holen.

               
Wilhelm Pauls & Erich Pichl                                                                                      Ernst Huber
(im Hintergrund Erwin Weikl beim sterbenden Schwan)                                             






09.11.2017

Die zweite Mannschaft muss die erste Niederlage hinnehmen

Im Heimspiel der 1. Kreisliga musste die "Zweite" eine empfindliche
5 :9 Niederlage gegen den SV Gündlkofen II hinnehmen.

Dabei ging die Begegnung recht verheißungsvoll für den SVE los!

Nach den beiden Doppelsiegen von Gerhard Kölbl/ Haoi Tran und Martin Koschel/
Christoph Fleischmann gingen auch die folgenden beiden Einzelspiele durch Siege
von Gerhard Kölbl und Martin Koschel zum zwischenzeitlichen 4:1 an Essenbach.

Danach lief jedoch gar nichts mehr und bis auf den zweiten Sieg von Martin Koschel
gegen Christian Chochola wurden alle Spiele verloren.
Trotz der Niederlage bleibt man jedoch Tabellenführer vor Gündlkofen II.

   

Martin Koschel                                                                                  Hoai Tran & Gerhard Kölbl




07.11.2017

Herren I ohne Chance gegen Tabellenführer Altdorf

Die erste Herrenmannschaft konnte in der 2. Bezirksliga West im Auswärtsspiel
beim Tabellenführer DJK Altdorf III leider für keine Überraschung sorgen.

Es setzte eine klare 1:9 Niederlage. Den Ehrenpunkt holte Christoph Fleischmann
im Entscheidungssatz gegen Mathias Muijsson.
Durch diese Niederlage rutschte man auf Tabellenrang fünf zurück.


Christoph Fleischmann




07.11.2017

9:2 in Adlkofen, dritte Mannschaft weiterhin siegreich

Auch beim Tabellenschlusslicht DJK SV Adlkofen III konnte die "Dritte" überzeugen
und mit einem klarem 9:2 Erfolg zwischenzeitlich auf Tabellenrang zwei
in der 3. Kreisliga West klettern!

Lediglich Herbert Kramlofsky/Alfons Wohlgemuth im Doppel und Ralf Michels
im Einzel hatten jeweils das Nachsehen.
Beim Stande von 2:2 gelang dann jedoch sehr schnell durch die Siege von
Hans Sedlmeier (2), Ralf Michels (1), Alfons Wohlgemuth (1), Harald Grichtmaier (1)
und Gerhard Sollinger (1) der ungefährdete Auswärtserfolg.

              
Gerhard Sollinger                                                             Hans Sedlmeier

 




05.11.2017

Die zweite Jugendmannschaft feiert ersten Sieg

Am Sonntag gelang der zweiten Jugendmannschaft der erste Sieg in der
3. Kreisliga Mitte gegen den SV Kumhausen 4!

Mit dem recht deutlichen 8:2 wurde der letzte Tabellenplatz an die
Kumhausener weitergereicht. Die Punkte für Essenbach erspielten
Tim Rotter/ Elias Mirlach im Doppel und Elias Mirlach (3), Tim Rotter (2)
und Pia Dumps (2) in den Einzelspielen.

Im zweiten Spiel des Tages verlor man leider mit 1:9 gegen den 
DJK SB Landshut 5. Lediglich Pia Dumps konnte mit einem
klaren 3:0 Sieg gegen Hannah Stadlberger punkten.

Die erste Jugendmannschaft hatte weniger Glück und unterlag mit
2:8 Punkten
gegen DJK Altdorf 2. Daniel Lechner und Felix Fichtner
konnten sich im Einzel durchsetzten.






03.11.2017

Die dritte Mannschaft gewinnt 9:1 beim SV Kumhausen IV

Die Herren 3 siegen ungefährdet mit 9:1 in Kumhausen und klettern somit
auf Tabellenrang 3 in der 3. Kreisliga West! 

Nach den beiden gewonnenen Doppeln durch Ralf Michels/ Hans Sedlmeier und
Gerhard Sollinger/ Harald Grichtmaier ging es in den Einzelspielen
ohne Gnade weiter! Hans Sedlmeier mit zwei Einzelsiegen, Ralf Michels (1),
Alfons Wohlgemuth (1), Harald Grichtmaier (1), Herbert Kramlofsky (1)
sowie Gerhard Sollinger (1) ließen den Kumhausenern keine Chance.

  
 Ralf Michels & Harald Grichtmaier                                       Alfons Wohlgemuth & Herbert Kramlofsky



28.10.2017

Herren 1 lassen Punkte in Mamming liegen

Einen Tag nach dem starken Heimauftritt der ersten Mannschaft gegen Vilsbiburg
musste man in Mamming ohne das vordere Paarkreuz antreten.
Diese Schwächung war leider nicht zu verkraften und es setzte eine
schmerzliche 4:9 Niederlage.

Die Punkte für den SVE erspielten Karl Josef Wenninger mit Martin Ecker im Doppel
sowie Karl Josef Wenninger, Michael Neubert und Christoph Fleischmann
in den Einzelspielen.

  
Michael Neubert & Martin Ecker                                                           Karl Josef Wenninger



28.10.2017

Damen 1 verlieren unglücklich gegen TSV Neuötting mit 6:8

Ohne die verhinderte Sabrina Lennert mussten unsere Damen im Heimspiel gegen
den TSV Neuötting antreten und bezogen eine denkbar knappe 6:8 Niederlage.

Nachdem beide Eingangsdoppel an Neuötting gingen, konnten Sonja Neudecker
und Birgit Pauls mit ihren Einzelsiegen ausgleichen, jedoch gingen
die Neuöttingerinnen im Anschluss erneut mit 4:2 in Führung.

Im weiteren Verlauf blieben unsere Damen durch Siege von Tanja Dumps (2)
und Sonja Neudecker immer auf Schlagdistanz.
Den Ausgleich zum 6:6 steuerte dann nochmals Sonja Neudecker mit
ihrem dritten Einzelsieg bei!
Leider gingen die letzten beiden Einzel an Neuötting und damit die Tabellenführung
in der Landesliga Süd/Ost an den TV Feldkirchen.

       
Sonja Neudecker                                                                                      Tanja Dumps & Birgit Pauls




27.10.2017

Erste Mannschaft fertigt TSV Vilsbiburg mit 9:2 ab

In der 2. Bezirksliga West klettert die erste Mannschaft nach dem 9:2 Heimsieg
gegen den TSV Vilsbiburg auf Tabellenrang 3 hoch.

Erstmals in Bestbesetzung antretend war der Sieg relativ schnell unter
Dach und Fach. Nach den beiden siegreichen Doppeln
von Sebastian Zimmer/ Alfons Wenninger und Martin Pauls/ Karl Josef Wenninger
ging es in den Einzelspielen rasant weiter.
Sebastian Zimmer, Martin Pauls, Karl Josef Wenninger, Alfons Wenninger,
Martin Ecker und Michael Neubert sorgten mit ihren Siegen für eine
klare 8:1 Führung.
Den Schlusspunkt setzte Martin Pauls mit seinem zweiten Einzelsieg zum 9:2.

     

Karl Josef Wenninger & Martin Pauls                                               Sebastian Zimmer & Alfons Wenninger




27.10.2017

Die Herren 2 bleiben mit einem 9:3 Sieg in der Erfolgsspur

Auch beim Tabellenschlusslicht der 1. Kreisliga, DJK SB Landshut 4, bleibt die
zweite Herrenmannschaft um Gerd Kölbl ohne Punktverlust.

Zwei gewonnene Doppel durch Gerd Kölbl/ Hoai Tran und Martin Koschel/
Thorsten Dorrer ebneten den ungefährdeten 9:3 Auswärtssieg.
In den anschließenden Einzelspielen glänzte der stark aufspielende
Thorsten Dorrer mit zwei Siegen ebenso wie Martin Koschel mit zwei klaren Siegen.
Die weiteren Punkte erspielten Gerd Kölbl, Hoai Tran und Johann Sedlmeier
mit jeweils einem Sieg.

          
                   Thorsten Dorrer                                                              Walter Dietlmeier & Hoai Tran & Johann Sedlmeier



27.10.2017

Herren 5 schaffen Remis beim SC Postau 2

Unsere fünfte Mannschaft hält nach einem 7:7 Unentschieden beim SC Postau 2
Tuchfühlung zu den vorderen Tabellenrängen in der 4. Kreisliga Ost.

Die von Beginn an sehr ausgeglichene und spannende Partie wankte hin und her,
keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen und so bleibt
das Unentschieden leistungsgerecht.

Im Doppel punkteten Johann Plötz mit Bianca Hauner und in den
Einzelspielen Johann Plötz (1), Bianca Hauner (1), Andreas Leichtfuss (2) sowie
Eva-Maria Patzinger ebenfalls mit 2 Siegen.

           
             Johann Plötz



26.10.2017

Die "Vierte" ohne Chance gegen Tabellenführer Teisbach

Die vierte Mannschaft hatte am Abend den Tabellenführer aus Teisbach 4 zu Gast und
musste sich leider mit 2:9 geschlagen geben.

Mit ein wenig mehr Glück wäre vielleicht noch der eine oder andere Punkt im
Entscheidungssatz möglich gewesen, so jedoch konnten lediglich
Alexander Hagn mit Enrico Fleischmann im Doppel sowie
Erich Pichl im Einzel für Essenbach punkten.


            
Alexander Hagn & Enrico Fleischmann                                                                     Ernst Huber & Erwin Weikl




24.10.2017

Herren 3 gelingt souveräner Heimsieg gegen Kumhausen

Die dritte Mannschaft kann mit einer starken Leistung im Heimspiel gegen den
SV Kumhausen 3
den Anschluss ans obere Tabellendrittel in der 3. Kreisliga West herstellen.

Mit einem ungefährdeten 9:4 Sieg belegt man nun Tabellenrang 6 mit nur
einem Punkt
Rückstand auf Platz zwei.

Grundstein des Erfolgs waren gleich zu Beginn die Siege in den Doppeln durch
Hans Sedlmeier/ Ralf Michels, Alfons Wohlgemuth/ Herbert Kramlofsky und
Harald Grichtmaier/ Gerhard Sollinger zur 3:0 Führung!
Und in den Einzelspielen ging es gleich fulminant weiter. Hans Sedlmeier, Ralf Michels
Alfons Wohlgemuth und Harald Grichtmaier bauten mit ihren Siegen
die Führung auf 7:0 aus.
Im Anschluss kam dann die eine oder andere Konzentrationsschwäche auf, denn es konnten
nur noch Hans Sedlmeier und Harald Grichtmaier punkten, was schlussendlich
den verdienten Sieg brachte.


          
Hans Sedlmeier                                                                                        Herbert Kramlofsky & Alfons Wohlgemuth




20.10.2017


Herren 4 mit 9:0 Kantersieg in Marklkofen

Der vierten Herrenmannschaft gelang in der 3. Kreisliga Ost ein 9:0 Auswärtssieg
beim TSV Marklkofen 4.

Damit klettert die "Vierte" nach dem zweiten Sieg in Folge auf Rang 8 in der Tabelle.

Die Punkte für Essenbach holten Ernst Huber/ Johann Plötz, Alexander Hagn/
Enrico Fleischmann und Erich Pichl/ Ludwig Promesberger in den Doppeln sowie
Ernst Huber, Alexander Hagn, Enrico Fleischmann, Erich Pichl, Ludwig Promesberger
und Johann Plötz in den Einzelspielen.


    
Ludwig Promesberger & Ernst Huber                               Enrico Fleischmann & Alexander Hagn



15.10.2017

Jungen 1 siegen beim SV Ohu-Ahrain 3

Die erste Jungenmannschaft konnte mit 7:3 den zweiten Saisonsieg
im Lokalderby gegen den SV Ohu-Ahrain 3 feiern.

Für Essenbach punkteten Julian und Daniel Lechner im Doppel sowie
Julian Lechner, Daniel Lechner und Felix Fichtner mit
jeweils zwei Einzelsiegen!

Im zweiten Spiel des Tages verlor man leider mit 2:8 gegen die
dritte Mannschaft von DJK Furth.
Daniel Lechner und Felix Fichtner waren je einmal erfolgreich.

Die zweite Jugendmannschaft machte es nicht ganz so gut und verlor
beide Spiele ( 0:10 gegen SV Ohu-Ahrain 2 und 0:10 gegen DJK Furth 4 )





13.10.2017

Knappe 6:9 Niederlage für die erste Herrenmannschaft

Im Heimspiel gegen den SV Gündlkofen gab es für unsere "Erste" leider den ersten Punktverlust.
Schon in den Eingangsdoppeln konnten sich lediglich Martin Pauls/ Alfons Wenninger
klar gegen Rieder/Suchanek durchsetzen und in den folgenden Einzelspielen war es wieder
Martin Pauls mit einem klaren 3:0 Sieg gegen Baier, der dagegenhalten konnte.

Nachdem Michael Neubert auf 3:5 verkürzen konnte wurde die Partie immer
spannender und knapper. Im Anschluss kam der SVE durch die Siege von
Karl Josef Wenninger und erneut Martin Pauls auf 5:6 an Gündlkofen heran.

Jedoch konnte nur noch Martin Ecker sein Spiel im Entscheidungssatz 
zum 6:9 gegen Suchanek durchbringen.

   
Karl Josef Wenninger                                                              Alfons Wenninger
 


13.10.2017

Herren 5 unterliegen zuhause gegen SG Wörth a.d. Isar

Im zweiten Spiel der fünften Herrenmannschaft in der 4. Kreisliga Ost gab es eine
knappe 5:8 Niederlage gegen die SG Wörth.

Nach einem gewonnen Doppel durch Johann Plötz/ Sieglinde Pauls konnte
Johann Plötz im Einzel die 2:1 Führung erspielen. Leider gingen die folgenden
drei Spiele an die Wörther, so dass es plötzlich 2:4 stand.

Wiederum war es Johann Plötz mit einem klaren Sieg gegen Kappen der den
Anschluss herstellte und durch den Sieg von Sieglinde Pauls gegen
Spengler wurde der Ausgleich zum 4:4 geschafft!

Unglücklicherweise konnten Andreas Leichtfuss und Newcomer
Eugen Grussie nicht nachlegen und mit dem 4:7 war die Partie
so gut wie entschieden.
Einzig der starke Johann Plötz siegte noch zum 5:8.

  
Johann Plötz                                                                      Eugen Grussie





12.10.2017


Herren 2 setzen ihren Höhenflug in der 1. Kreisliga fort

Im Heimspiel gegen den VfR Laberweinting 2 konnte die zweite Mannschaft erneut punkten
und bleibt
nach dem 9:6 Sieg weiterhin ungeschlagener Tabellenführer!

Einmal mehr waren die Doppel Martin Koschel/ Thorsten Dorrer und Walter Dietlmeier/
Hans Sedlmeier mit ihren Siegen der Grundstein zum Erfolg.
In den Einzelspielen konnten Gerd Kölbl, Haoi Tran, Walter Dietlmeier, Hans Sedlmeier
und nochmals Gerd Kölbl die Führung auf ein beruhigendes 7:3 ausbauen.

In der Endphase der Partie wurde es noch mal spannend, nachdem lediglich Haoi Tran
sein Spiel durchbringen konnte und die Gäste auf 8:6 verkürzten.
Das letzte Einzel konnte dann wiederum Hans Sedlmeier zum 9:6 Endstand gewinnen.

       
Hans Sedlmeier                                                  Martin Koschel & Thorsten Dorrer


12.10.2017

Die vierte Herren landet ersten Heimsieg

Die vierte Mannschaft konnte im Heimspiel gegen den TSV Neufahrn/Ndb. die
ersten Punkte mit einem verdienten 9:3 Sieg einfahren.

Vom Start weg war der SVE hochkonzentriert und ging mit drei gewonnen
Doppeln durch Alexander Hagn/ Enrico Fleischmann, Ernst Huber / Erwin Weikl
und Erich Pichl mit Willi Pauls mit 3:0 in Führung!

Die Freude darüber dauerte leider nur kurz, da  die Gäste aus Neufahrn durch
Durner und Rogl auf 3:2 verkürzen konnten.
Das kurze Aufbäumen wurde im Anschluss von Enrico Fleischmann
mit einem ungefährdeten Sieg im Keim erstickt.

Dies nahmen sich Erwin Weikl, Erich Pichl, Willi Pauls und Ernst Huber zum
Vorbild und vergrößerten mit ihren Siegen den Vorsprung auf 8:2!

Zum Abschluss siegte erneut Enrico Fleischmann und steuerte
damit den Siegpunkt zum 9:3 bei.

    

Enrico Fleischmann & Ernst Huber



11.10.2017

Die "Dritte" ohne Chance gegen Tabellenführer aus Furth

Gegen den Tabellenführer der 3. Kreisliga West hatte die dritte Mannschaft leider
keine Chance auf einen Punktgewinn.
Nachdem Alfons Wohlgemuth und Herbert Kramlofsky den ersten Punkt im 
Doppel erkämpfen konnten, gingen leider alle folgenden Einzelspiele
zum zwischenzeitlichen 1:8 an den Gegner aus Furth.

Für einen kleinen Lichtblick konnten anschließend Hans Sedlmeier und Ralf Michels
mit ihren souveränen Einzelsiegen sorgen.
Leider änderte das nichts an der 3:9 Niederlage.

     
Ralf Michels & Harald Grichtmaier                                              Herbert Kramlofsky


11.10.2017

Herren 4 erneut unterlegen

Auch beim SV Bonbruck 2 war für unsere "Vierte" nichts zu holen. In einem zum Ende
hin denkbar knappen Match verlor man leider mit 5:9 Punkten.

Dabei sah es zu Beginn der Partie eigentlich nicht danach aus, denn nach den 
Eingangsdoppeln und ersten Einzeln hieß es bereits 0:5 aus Essenbacher Sicht.
Erst die Siege des stark aufspielenden mittleren Paarkreuz mit Enrico Fleischmann und
Erwin Weikl, weckte unsere Mannen etwas auf.

Es folgte darauf der dritte Punkt für den SVE durch Willi Pauls zum zwischenzeitlichen 3:6.
Und erneut waren es Enrico Fleischmann und Erwin Weikl, die mit ungefährdeten
Siegen zum 5:8 verkürzten. Leider gingen die Spiele von Alexander
Hagn und Willi Pauls erst knapp im Entscheidungssatz verloren,
so dass am Ende die 5:9 Niederlage bleibt.


    

Enrico Fleischmann & Alexander Hagn                                         Erwin Weikl & Ernst Huber




11.10.2017

Bericht und Fotos der Jugend/Schüler Kreismeisterschaft zu finden im Jugendbereich


08.10.2017


Herren 2 weiterhin ungeschlagen in der 1. Kreisliga

Die zweite Herrenmannschaft konnte am Samstag Abend einen 9:5 Auswärtssieg
beim SV Bonbruck erspielen. 
Bereits nach den Doppeln freute man sich über eine 3:0 Führung
durch Martin Koschel/ Thorsten Dorrer, 
Haoi Tran/ Gerd Kölbl und Walter Dietlmeier/ Hans Sedlmeier.

Im weiteren Verlauf war der Sieg eigentlich nie in Gefahr, da auch in den Einzelspielen 
Walter Dietlmeier (2), Martin Koschel (1), Haoi Tran (1), Hans Sedlmeier (1) und Thorsten Dorrer
souverän die Oberhand behielten!
Damit grüßt unsere Zweite als Aufsteiger von der Tabellenspitze.

         
                   Walter Dietlmeier                                                             Martin Koschel & Christoph Fleischmann




08.10.2017


Damenmannschaft extrem souverän am Doppelspieltag in München

Die Damen 1 bleiben auch nach dem Doppelspieltag  beim SV Schwarz-Weiß München
ungeschlagener Tabellenführer in der Landesliga Süd/Ost!
Sowohl gegen München 1 als auch gegen München 2 verbuchten unsere Damen
einen glasklaren 8:0 Erfolg.

In der Besetzung Sabrina Lennert, Sonja Neudecker, Birgit Pauls und Tanja Dumps
gab man in beiden Spielen lediglich 16 Sätze ab!



Sabrina Lennert, Tanja Dumps, Sonja Neudecker & Birgit Pauls




08.10.2017

Herren 1 mit perfektem Saisonstart in der 2. Bezirksliga

Die erste Herren ist mit zwei Siegen in die neue Saison gestartet!
Im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten TG 1861 Landshut gelang durch eine starke
geschlossene Mannschaftsleistung ein hochverdienter 9:3 Sieg.

Eine 2:1 Führung durch die Doppel Martin Pauls/Alfons Wenninger sowie Martin Ecker/
Michael Neubert wurde durch Martin Pauls, Alfons Wenninger und Michael Neubert
in den Einzelspielen auf 5:3 ausgebaut.
Damit war die TG bereits ausgenockt und im Anschluss gewannen Christoph Fleischmann,
erneut Martin Pauls, Karl-Josef und Alfons Wenninger ihre Spiele recht klar, so dass
am Ende ein 9:3 Sieg und Tabellenplatz drei für Essenbach steht.

         
Martin Pauls                                                                     Karl-Josef Wenninger & Michael Neubert




08.10.2017

Die Herren 4 kommt noch nicht in die Gänge

Die "Vierte" musste erneut eine knappe, aber vor allen Dingen schmerzliche 7:9 Heimniederlage
gegen den TSV Mamming 3 hinnehmen, da der Gegner 
mit einem Spieler weniger antrat.

Nach den beiden gewonnenen Doppeln von Alexander Hagn/ Enrico Fleischmann
und Willi Pauls/ Ludwig Promesberger ging man noch mit 2:1 in Führung.
In den folgenden Einzelspielen ging jedoch das eine oder andere Spiel erst im Entscheidungssatz
an die Mamminger. 
Lediglich Enrico Fleischmann konnte sein Spiel sehr souverän zum
zwischenzeitlichen 3:4 durchbringen.

Auch der zweite Durchgang wurde geprägt von knappen Entscheidungen 
und für Essenbach konnten noch jeweils Alexander Hagn, Erwin Weikl,
Willi Pauls und Ludwig Promesberger punkten.

     

Enrico Fleischmann                                                                       Erwin Weikl & Ernst Huber


02.10.2017


Zünftige Feier zum 30jährigen Bestehen der TT-Abteilung

Am letzten Samstag fand im Sportheim Essenbach die große Feier zum
30jährigen Bestehen unserer Abteilung statt.

Nachdem der 1. Vorsitzende Erich Pichl mit Unterstützung vom Ersten Bürgermeister
Dieter Neubauer die zahlreich erschienenen Vereinsmitglieder und Gäste
begrüßte, begann der Abend mit einem schmackhaften Abendessen.

 
     

Es folgte eine unterhaltsame Diashow über die Höhepunkte der letzten drei Jahrzehnte.

   

Im Anschluss wurden die anwesenden Gründungsmitglieder Gerhard Sollinger,

Wilhelm Pauls, Erwin Weikl, Alfons Wohlgemuth, Josef Ammer, Georg Assmann 
und Martin Pauls mit einem kleinen Präsent geehrt.

  

  


Nach dem Gruppenfoto mit Bürgermeister Neubauer ging man zum
gemütlichen Teil des Abends über genoss das eine oder andere Bier...



Für die hervorragende musikalische Unterhaltung sorgte die Band
Leo´s familiy

      





02.10.2017

Jungen 1 und Jungen 2 am Doppelspieltag chancenlos

Unsere Jugendmannschaften waren am Wochenende mit ihren Trainern
Gerd Kölbl (Jungen 1) und Tanja Dumps (Jungen 2) im Landkreis unterwegs.
Die erste Mannschaft verlor zunächst das Heimspiel mit 2:8 gegen den
FC Teisbach 3 und am Nachmittag auch noch das Auswärtspiel gegen
DJK SV Furth ebenfalls mit 2:8.
Dennoch haben die Jungs zur Freude des Trainers ordentlich gekämpft,
mit viel Potenzial für die nächsten Spiele!
Die Punkte für Essenbach erzielten Felix Fichtner (3) und Julian Lechner.
         

Die zweite Mannschaft unterlag in der Früh beim TSV Neufahrn 2 mit 3:7.
Es siegten für Essenbach Tim Rotter, Elias Mirlach und Pia Dumps.
Am Nachmittag folgte dann eine herbe 0:10 Heimniederlage 
im Derby gegen den SV Ohu/Ahrain.

        



30.09.2017

Damenmannschaft souveräner Derbysieger gegen SV Ohu-Ahrain

Mit einem 8:1 Kantersieg bleibt die erste Damenmannschaft weiterhin
Tabellenführer 
in der Landesliga Süd/Ost.
Nach einem guten Start mit zwei Doppelsiegen von Birgit Pauls/Tanja Dumps sowie
Sabrina Lennert/Sonja Neudecker ging es in den Einzelspielenlocker weiter.
Mit jeweils zwei Siegen konnten Sabrina Lennert, 
Sonja Neudecker und Birgit Pauls überzeugen



Sonja Neudecker                                                                      Birgit Pauls



30.09.2017

Herren 5 mit Auftaktsieg in der 4. Kreisliga Ost

Der fünften Mannschaft gelingt auswärts beim VfR Laberweinting 4 ein 8:3 Sieg!
Nach einer knappen 2:1 Führung durch die Doppel Johann Plötz/ Sieglinde Pauls und
Andreas Leichtfuß/ Eva-Maria Patzinger legte Johann Plötz mit drei
Einzelsiegen den Grundstein zum Sieg.
Weiterhin punkteten jeweils einmal Andreas Leichtfuß,
Sieglinde Pauls und Eva-Maria Patzinger.


Matchwinner Johann Plötz




30.09.2017

Heimpleite für die Herren 4

Auch im zweiten Saisonspiel der 3.Kreisliga Ost musste die vierte Herrenmannschaft
gegen den TSV Marklkofen 3 eine Niederlage hinnehmen.

Beim Stande von 0:5 keimte erstmals ein Fünkchen Hoffnung auf, als Enrico Fleischmann,
Erwin Weikl sowie Erich Pichl mit ihren Siegen auf 3:5 verkürzten konnten.
Leider wurde dieser Schwung nicht mit in die folgenden Spiele genommen, so dass
es am Ende 3:9 für Marklkofen hieß.


Enrico Fleischmann                                                          Erwin Weikl                                         Willi Pauls





29.09.2017

Herren 2 mit knappen Heimsieg

Die zweite Herrenmannschaft gewinnt erneut gegen Mitaufsteiger Altdorf 5 mit 9:5 Punkten!
Bereits in den Doppeln lief es für Gerd Kölbl mit Nam Tran und Martin Koschel mit
Christoph Fleischmann recht gut und man ging mit 2:1 in Führung.

In den folgenden Einzelspielen konnte jedoch nur Martin Koschel sein
Spiel durchbringen und plötzlich hieß es nur noch 3:4 aus Essenbacher Sicht.

Walter Dietlmeier beendete mit seinem Sieg im Anschluss den Altdorfer Höhenflug
und durch die Siege von Hans Sedlmeier, Gerd Kölbl, erneut Martin Koschel sowie
Christoph Fleischmann wurden die Verhältnisse wieder gerade gerückt!

Den Siegpunkt steuerte erneut Walter Dietlmeier zum 9:5 bei.

  
       Hans Sedlmeier & Walter Dietlmeier                             Martin Koschel & Christoph Fleischmann



26.09.2017

Herren 3 verliert unglücklich in Altdorf

Die dritte Mannschaft muss nach hartem Kampf eine 6:9 Niederlage gegen Altdorf 6 hinnehmen.
Ersatzgeschwächt konnten Hans Sedlmeier/Harald Grichtmeier und Ernst Huber
mit Willi Pauls in den Doppeln eine 2:1 Führung erspielen.
Nachdem lediglich Herbert Kramlofsky sein Einzelspiel gewinnen konnte,
zogen die Altdorfer mit 5:3 davon.
Im Anschluss siegten dann auch Ernst Huber, Hans Sedlmeier und Harald Grichtmeier
und die Partie war wieder mit 6:6 ausgeglichen.
Leider gingen danach die restlichen drei Spiele an die Altdorfer zum 6:9 Endstand.

 
Herbert Kramlofsky




23.09.2017

Jugendabteilung beginnt mit dem Spielbetrieb

Nach langjähriger Abstinenz hat die neu aufgebaute Jugendabteilung heuer mit
zwei Mannschaften den Spielbetrieb in der 3.Kreisliga Mitte aufgenommen.

Gleich am ersten Spieltag gab es das Aufeinandertreffen zwischen beiden
Mannschaften zum "Essenbacher Stadtderby"

Dabei konnte sich die Jungen 1 ziemlich klar mit 9:1 gegen die zweite
Mannschaft durchsetzten.
Die Punkte für die erste Mannschaft erspielten Daniel Lechner mit seinem
Bruder Julian im Doppel sowie Pia Dumps (2), Daniel Lechner (3) und
Julian Lechner mit ebenfalls mit drei Einzelsiegen.
Den Ehrenpunkt für die zweite Mannschaft erzielte Elias Mirlach




22.09.2017

Niederlage für die vierte Herrenmannschaft

Die Herren 4 beginnt die Saison in der 3.Kreisliga Ost leider mit einer
schmerzlichen 4:9 Niederlage beim SC Postau.

Dabei ging es nach einer 3:0 Führung durch Enrico Fleischmann/ Johann Plötz,
Ernst Huber/ Erwin Weikl und Erich Pichl/ Willi Pauls nach den Doppeln
vielversprechend los!
Danach lief aber nicht mehr viel zusammen und es gingen einige Spiele
erst im Entscheidungssatz verloren!
Lediglich Willi Pauls konnte sein Einzelspiel noch gewinnen aber letzlich
die Niederlage nicht verhindern.


Erich Pichl                                                                     Ludwig Promesberger & Ernst Huber

 




22.09.2017

Herren 2 mit Auftaktsieg in der 1. Kreisliga

Die zweite Herrenmannschaft gewinnt ihr erstes Spiel in der 1.Kreisliga
gegen den letzjährigen Bezirksligisten TSV Kronwinkl überraschend klar mit 9:4

Bereits nach den Doppeln ging man durch Gerhard Kölbl/ Martin Koschel
und Walter Dietlmeier / Hans Sedlmeier mit 2:1 in Führung, die durch
Martin Koschel, Gerhard Kölbl und Nam Tran souverän auf 5:1 ausgebaut wurde.
Im weiteren Verlauf sorgte Hans Sedlmeier für das zwischenzeitliche 6:3.
Anschließend konnten erneut Gerhard Kölbl, Martin Koschel und Nam Tran ihre
Spiele gewinnen und den wohlverdienten Auswärtssieg einfahren.


Gerhard Kölbl & Martin Koschel                                     Walter Dietlmeier & Hans Sedlmeier
 




19.09.2017

Dritte Herrenmannschaft startet ebenfalls mit Heimsieg

Am Dienstagabend gelang der dritten Herrenmannschaft im Spiel gegen
TV Geisenhausen 2
ein souveräner 9:2 Heimsieg.
Zwei gewonnene Doppel durch Hans Sedlmeier/Alexander Hagn und Alfons Wohlgemuth/
Herbert Kramlofsky brachten den SVE bereits mit 2:1 in Führung.
In den folgenden Einzelspielen ging es dann Schlag auf Schlag, wobei Hans Sedlmeier,
Ralf Michels, Alfons Wohlgemuth, Harald Grichtmaier, Herbert Kramlofsky
und Alexander Hagn ihre Spiele zum Teil klar dominierten und
die Führung auf 8:1 ausgebaut wurde.
Den Schlusspunkt setzte anschließend Ralf Michels zum 9:2 Endstand.

 

Alfons Wohlgemuth & Herbert Kramlofsky                                                       Hans Sedlmeier




17.09.2017

Saisonauftakt mit Heimsiegen

Zum Saisonauftakt 2017/18 konnten die Damen 1 und Herren 1
jeweils einen Heimsieg verbuchen.

Die erste Damenmannschaft konnte am Samstag einen klaren
8:2 Sieg gegen den FC Bayern München einfahren.
In den Doppeln legten Sabrina Lennert und Sonja Neudecker mit einem 
ungefährdeten 3:0 Sieg gegen Bleicher/Fritz den Grundstein zum Erfolg.
Die anschließenden Einzelspiele wurden durch Sabrina Lennert (1), 
Sonja Neudecker (2), Birgit Pauls (2) und Tanja Dumps (2)
eindrucksvoll klar gewonnen!

 
Birgit Pauls                                                               Tanja Dumps & Birgit Pauls


Bereits am Freitag Abend errang die erste Herrenmannschaft im Heimspiel
gegen den TSV Mainburg einen 9:4 Sieg.

Nach einem fulminanten Start mit drei gewonnen Eingangsdoppeln durch
Martin Pauls/Alfons Wenninger, Christoph Fleischmann/ Karl Josef Wenn

Home
VereinVorstandschaft    Trainerteam    Mitgliederbereich   
Jugend
AktuellesSaison 2018    Saison 2017   
MannschaftenHerren 1    Herren 2    Herren 3    Herren 4    Herren 5    Damen 1    Jungen 1    Jungen 2   
SpielbetriebGesamtspielplan    Turniere    Pokal    Training   
InfoChronik    Veranstaltungen    Sponsoren    Pressespiegel    Bilder    Aufnahmeantrag    Anfahrt